Hole dir deine Kraft zurück

Erfahre in diesem Artikel, wie du mithilfe deiner Aufmerksamkeit zu mehr Lebensfreude und Energie findest.

Die Macht der Aufmerksamkeit ist der Schlüssel zu unserer Lebensenergie.

Unsere Aufmerksamkeit ist unsere stärkste Waffe. Kontrollieren wir unsere Aufmerksamkeit, so kontrollieren wir unser Leben. Der Yoga lehrt das „Pratyahara“ den Rückzug der Sinne. Warum? Um unsere Sinne zu kontrollieren, zu bündeln, und sie für uns zu nutzen.
Mit der Aufmerksamkeit ist es ähnlich wie mit einem Brennglas. Bündeln wir die Strahlen und richten sie auf einen Punkt, so beginnt es zu brennen. Entsprechend passiert es mit unserer Aufmerksamkeit. Übt der Mensch sich in Meditation und lernt seine Aufmerksamkeit konzentriert auf das wahre Selbst auszurichten, können ungeahnte Kräfte ans Licht treten. Diese besonderen Kräfte sind auch als Ashta-Siddhis bekannt.

Ohne jetzt auf die Details einzugehen, möchte ich nur auf die Wichtigkeit hinweisen, seine Aufmerksamkeit zu trainieren. Hat man seine Aufmerksamkeit kontrolliert, so kann man z.B. einen Parkplatz in der Innenstadt manifestieren, wo vielleicht vorher keiner war. Vielleicht manifestiert man sich auch komplexere Wünsche. „Bestellung beim Universum“ ist ein bekannter Buchtitel.

Aber es soll in diesem Artikel gar nicht darum gehen Manifestationskräfte zu entwickeln, sondern dich erst einmal dazu anregen deine Aufmerksamkeit zu beobachten. Wo befindet sich deine Aufmerksamkeit gerade? Ist sie bei der Sache, die du gerade tust? Oder denkst du an später, morgen oder gestern, während du etwas anderes tust?

Ein Karate Meister wird den Ziegelstein nicht mit der bloßen Faust durchschlagen, wenn er an das Mittagessen denkt. Eher wird er sich die Hand brechen. Ein Heiler wird bei seinen Patienten nur Positives bewirken, wenn er ganz bei der Person ist, die er gerade behandelt. Denkt er an all die anderen, die noch im Wartezimmer sitzen, wird sein Patient keine Heilung erfahren.

Wie weit ist es mit deinem Meister? Bist du immer ganz bei der Sache, die du gerade tust? Oder denkst du dabei bereits an all die anderen Sachen, die du auch noch zu erledigen hast? Fokus ist gefragt. Gelingt es dir deine Kontrolle über die Aufmerksamkeit zurückzuholen, wirst du in allem, was du tust erfolgreicher sein.

Die Energie folgt der Aufmerksamkeit.

Überprüfe, mit was du deine Aufmerksamkeit beschäftigst. Suchst du z.B. Fehler bei anderen? Kritisierst du gerne? Beschäftigst du dich mit schlechten Nachrichten? Alles auf das du deine Aufmerksamkeit legst, führt deinem System Energie zu. Schaust du auf das „Schlechte“ bekommst du schlechte Energie in dein System. Beschäftigst du dich viel mit Krankheiten, wirst du irgendwann selbst krank. Regst du dich über aggressive Menschen auf, wirst du selbst aggressiv.

Beginne damit deine Aufmerksamkeit zu reinigen, indem du lernst deine Aufmerksamkeit auf positive Dinge zu richten. Auf die Natur, auf kleine, unschuldige Kinder, auf Tiere und Pflanzen. Wenn du dir Filme anschaust, schaue dir welche mit Harmonie und Liebe an, keine über Krieg, Kampf, Streit und Intrigen. Alles, was deine Aufmerksamkeit „konsumiert“ hinterlässt Spuren in deinem System.

Unsere Gesellschaft ist daraus ausgerichtet, dir deine Aufmerksamkeit „zu stehlen“.
Jeder will deine Aufmerksamkeit. Deine Kinder, dein Ehepartner, dein Chef. Alle entwickeln Strategien, um an deine Aufmerksamkeit zu kommen. Vor allem die Werbung. Werbespots im Fernsehen, im Radio, Zeitungen, Plakate. Alles ist darauf aus, deine Aufmerksamkeit anzuziehen. Modedesigner kreieren spezielle Mode. Sie versprechen dir, wenn du diese Mode trägst, wird jeder nach dir schauen und neidisch werden. Also auch unser Outfit ist darauf ausgerichtet Aufmerksamkeit zu erhaschen. Beobachte dich, wo schaust du besonders „grellen“ Menschen hinterher? Hast du auch schon einmal jemanden mit lila Haaren länger als eine Sekunde angeschaut?

Facebook, Instagram entwickeln spezielle Algorithmen, um deine Aufmerksamkeit zu stehlen. Sie schicken dir Nachrichten, um dich ans Handy zu bringen, damit du ihrem System Aufmerksamkeit schenkst.

So reinigst du deine Aufmerksamkeit!

Beginne am besten gleich heute damit, deine Aufmerksamkeit zu dir zurückzuholen. Du bist der wertvollste Mensch in deinem Universum. Achte auf dich! Schenke dir das wertvollste, was du hast – Aufmerksamkeit. Achte auf deine innere Stimme, werde sensitiv für deine eigenen Bedürfnisse. Richte gezielt deine Aufmerksamkeit nur auf Menschen, die dir wirklich wichtig sind. Nutze deine Aufmerksamkeit nur für Projekte, die dich weiterbringen. Mache Schluss mit allem, was deine Aufmerksamkeit zerstreut und abzieht.
Du wirst eine neue Magie entdecken, die Magie der gereinigten Aufmerksamkeit, die dir ein Leben beschert, welches du dir immer gewünscht hast.

Üben kannst du diese Kontrolle mit Achtsamkeitsübungen oder Meditation. Ich unterstütze dich gerne dabei, deine Aufmerksamkeit zu trainieren. Lerne in meinen kostenfreien Online-Kursen, dich zu fokussieren.

Dein Sven-Oliver

www.nirmalayoga.de – Essenz des YOGA

Teile diesen Beitrag
Scroll to Top