Walnuss-Kuchen, glutenfrei & vegan

Dieser Kuchen wird von unseren Gästen geliebt. Mit Apfel und Birnen hat er einen süßlich frischen Geschmack, und alles glutenfrei und vegan.

So wird er zubereitet (Rezept für eine Tarteform von 28 cm):

Zutaten für den Boden:

  • 500g Maismehl
  • 250g Reismehl
  • 125g Ghee oder Margarine in Stücke geschnitten
  • 80g Zucker
  • 1 EL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zimt

Alle Zutaten in einem Mixer zu einem glatten Teig verrühren. Eine Espressotasse Olivenöl und eine normale Tasse lauwarmes Wasser zu dem Teig geben und mixen. Teig in die Kuchenform und Boden und Rand formen.

Zutaten für den Belag:

  • 4 Birnen
  • 4 Äpfel
  • 1 Handvoll Walnüsse (ein wenig in Wasser einweichen, damit sie weicher sind)
  • 1 normale Tasse Apfelmus
  • 100g Ghee nach Geschmack
  • 150 g Zucker

Zubereitung:

Birnen und Äpfel schälen, entkernen in Würfel schneiden und auf dem Kuchenboden gleichmäßig verteilen. Zucker gleichmäßig über das Obst streuen. Apfelmus gleichmäßig auf den Früchten verteilen. Walnüsse auf dem Kuchen verteilen.

Kuchenform in den vorgeheizten Ofen stellen bei 180 Grad für 20min. Danach die Marmelade auf den warmen Kuchen verteilen.

Guten Appetit. Dein Gonzalo

Scroll to Top