Lade Veranstaltungen

He tangata whenua – Haka-Workshop mit Toroa Aperahama Healy

18.03.2022 um 17:00 - 20.03.2022 um 18:00

An zwei Tagen wird uns der Maori-Älteste Toroa Aperahama in den Haka und die traditionellen Überlieferungen, Ursprung, Bedeutung und sprituelle Verbindung einführen. Wir werden einen eigens von ihm geschriebenen Haka erlernen. Diesen Haka bekommen wir überreicht als ‘tangata whenua’ (people of the land), als die (Ur-)Einwohner unseres Landes.

Ich sehe keine Grenzen und Länder, ich sehe nur verschiedene Stämme auf der Welt. Jeder Stamm sollte wieder in Verbindung mit dieser ‘eingeborenen’ Kraft gebracht werden, so Toroa.

Der Haka ist eine traditionell überlieferte Kunstform der Maori, die geschützt und bewahrt werden muss. Er stellt ein Geschenk an unser Land dar. Aber das Konzept eines motivierenden und verbindenden Kampfschrei / Krafttanz dahinter gehört allen Menschen. Unser Haka befindet sich außerhalb der traditionell geschützten Bräuche und Protokolle und dienen zu unserer ganz persönlichen Verbindung mit unserer Kultur und unseren Ahnen. Der Respekt für das Maori Brauchtum liegt hier im Vordergrund und wird von Toroa achtsam gewahrt. Dazu wird Toroa uns in der üblichen mündlichen Tradition unterrichten.


Teilnahmevoraussetzungen

Der Workshop ist für offen für alle Geschlechter. Du benötigst keine bestimmten Vorkenntnisse im Haka oder Maori-Brauchtum. Wenn Du Dir unsicher bist wg. deiner körperlichen Leistungsfähigkeit, sprich uns gerne an. Haka kann von Jedem und Jeder getanzt werden, und ist auch im Alter möglich.


Seminarleitung

Toroa Aperahama

Toroa Aperahama (63) ist ein angesehener Maori-Ältester mit tiefer Verbindung zu seiner Kultur und seinen Ahnen. Nach alter Tradition wurde er als Erstgeborener von seinen Großeltern aufgezogen und in die Riten und Gebräuche eingewiesen. Er hat Zeit seines Lebens als KAIWHAKAIIRO (Meister der Schnitzkunst) mit Jade, Knochen und Holz gearbeitet und gelehrt. Toroa wurde zudem von seiner Großmutter Te Wharehau in die Kunst der traditionellen Maori-Heilweisen unterwiesen.


Seminargebühr und Anmeldung

Seminargebühr: 220€

Anmeldung bei: Janina Erdmann // Tel: +4917621830756 // Mail: team@fabianstrumpf.de


Anmeldung und Preise für Unterkunft & Verpflegung

*Wähle JETZT. Sonderwünsche können vor Ort nicht mehr berücksichtigen werden.

 

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Share This Event

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Details

Beginn:
18.03.2022 um 17:00
Ende:
20.03.2022 um 18:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
,
Webseite:
https://www.fabianstrumpf.de/workshops/details/haka-european-battlecry-mit-toroa-aperahama-nz-workshop-f%C3%BCr-m%C3%A4nner-und-frauen.html

Veranstaltungsort

Seminarhaus Sampurna
Am Tiergarten 1
Schlangenbad-Bärstadt, Hessen 65388 Deutschland

Veranstalter

Fabian Strumpf
Telefon:
+4917621830756
E-Mail:
team@fabianstrumpf.de
Veranstalter-Website anzeigen
Scroll to Top