Energetischer Detox – das magische Fußbad

Die Tage werden länger, die Temperaturen deutlich milder. Jetzt wird es höchste Zeit für einen Frühjahrsputz! Und zwar in dir :-). Stell dir vor, es gäbe eine einfache Möglichkeit energetischen Ballast einfach auszubaden. Ja du hast richtig gehört – auszubaden. Eine ganz einfache Möglichkeit dich innerlich zu klären, ist nämlich ein Salzfußbad. Wir in Sampurna sind über unseren lieben Sven-Oliver Frank damit in Kontakt gekommen, der uns diese Reinigungstechnik aus seiner Yoga Tradition – dem Sahaja Yoga von Sri Mata Ji Nirmala Devi, mitgebracht hat.

Ich persönlich kann nur sagen – es wirkt! Gerade wenn du sehr feinfühlig bist und schnell Energien anderer Menschen oder der Umgebung absorbierst. Kennst du das – du kommst beispielsweise nach einem Stadtbesuch oder einem Tag mit vielen Kontakten nach Hause – und fühlst dich irgendwie vernebelt, innerlich bewölkt ? Obwohl es noch gar nicht an der Zeit ist, möchtest du dich einfach nur hinlegen? Ok – vielleicht bist du tatsächlich nur müde, vielleicht ist aber auch nur dein Energiesystem ausgelaugt und unklar. Dann probiere das Fußbad aus. Du wirst dich leichter und erfrischter fühlen. Auch dein Schlaf kann dadurch tiefer und entspannter werden.

In dieser Reinigungstechnik unterstützen uns die Elemente Wasser und Erde (dafür steht das Salz) wieder in Balance zu kommen. Ein wärmeres Fußbad wirkt erfrischender und wärmt innerlich unsere linke emotionale Seite, kühleres Wasser beruhigt unser System und kühlt unsere rechte aktive Körperhälfte. Schau ganz intuitiv was dir mehr behagt.


Und so geht es:

  1. Fülle eine große Schüssel ( in die deine Füße gut passen ) knöchelhoch mit Wasser in deiner Wunschtemperatur. Wichtig ist diese Schüssel nicht für andere Dinge, z.B. zur Essenszubereitung zu nutzen.
  2. Nimm eine gute handvoll Salz (Steinsalz oder Meersalz) in deine linke Hand und verbinde dich jetzt innerlich mit dem Element der Erde.
  3. Dann streue das Salz in das Wasser, vermische beide Elemente.
  4. Kreise dann mit deiner rechten Hand 7 mal im Uhrzeigersinn über das Wasser um es zu energetisieren. Bitte das  Element Wasser & Erde die reinigende Wirkung zu entfalten.
  5. Nun dürfen deine Füße eintauchen.
  6. Für die nächsten 10 min, schließe sanft deine Augen, lausche deinem Atem, und erlaube dir ganz bewusst mit jedem Ausatmen durch deine Füße – alles was du nicht mehr brauchst und alles was nicht zu dir gehört – abzugeben.
  7. Nach den 10 min. trockne deine Füße ab, schütte das Wasser in die Toilette und spüle ab (es heißt man solle auch nicht mehr in das Wasser hineinschauen, um die Energien nicht wieder aufzunehmen).  – Wenn dir danach ist, meditiere gerne noch ein paar Minuten.

Tipp:

Fürs Auge oder dein Wohlbefinden kannst du gerne noch ein paar Blütenblätter oder auch Lavendelöl (beruhigend) mit ins Wasser geben.

Im optimalen Fall wird diese Reinigungstechnik täglich angewendet – am besten abends.

Viel Freude beim Ausprobieren! 

Deine Surya vom Sampurna Team