Lade Veranstaltungen

ABGESAGT: Haltung aufbauen und Stress abbauen mit Yoga und Achtsamkeit

6.04.2020 um 12:30 - 10.04.2020 um 13:30

Stress ist eine Begleiterscheinung des modernen Alltags. Dabei hat er einerseits objektive Ursachen als Auslöser, vielmehr ist er aber Ausdruck eines persönlichen Erlebens. Der äußere wird durch den inneren Druck oft unnötig potenziert, was zu Erschöpfung durch Überlastung des Nervensystems und letztlich zu Burnout führen kann.

Yoga hilft bei regelmäßiger Praxis, das mentale und physische System zu stärken und dabei Ängste, Depressionen und muskuläre Spannungen zu reduzieren.

Yoga mit seiner einzigartigen Verbindung von Körperhaltungen, Atemübungen, Meditation und Entspannungsmethoden bringt einen gesundheitsfördernden Ausgleich. Die erlernten Methoden ermöglichen die Integration von Yoga und Meditation in den Alltag über das Seminar hinaus und eignen sich zur Weitergabe an Dritte.

 


Die Praxis bietet eine Reihe von Schwerpunkten:

  • Arbeit an der exakten körperlichen Ausrichtung auch unter Einsatz von Hilfsmitteln
  • ein Wechselspiel von Statik, Dynamik, Anspannung und Entspannung, damit sich eine sowohl mobilisierende und kräftigende als auch entspannende psycho-physische Wirkung über Biofeedback entfaltet
  • sinnvolle Übungsabfolgen für verschiedene Zielvorgaben aus dem Alltag
  • Stresskompetenz und Stresslösung durch die Yoga-Praxis und das Verändern unvorteilhafter Handlungs- und Denkmuster
  • Atemübungen
  • Entspannung und Achtsamkeit

 


In der Vermittlung von theoretischem Hintergrundwissen liegt der Schwerpunkt auf:

  • intra- und interpersonale Kommunikation, Körperintelligenz und Verbesserung der Sozialkompetenz durch Achtsamkeit im Handeln
  • Anatomie, Prävention zur Vermeidung von Problemen im Haltungs- und Bewegungsapparat
  • Work-Life-Balance, Stressmanagement und Entspannungsmethoden
  • gesunde Lebensführung und Ayurveda

 


Seminarziele:

  • Verbesserung der körperlichen, mentalen und emotionalen Beweglichkeit in Beruf und Alltag
  • Ausgleich von Bewegungsmangel und Stärkung des Rückens
  • Förderung von Ausdauer, Selbstvertrauen und Durchsetzungsvermögen, Förderung der sozialen Kompetenz
  • Verbesserung von Konzentration, Intuition, Körperintelligenz und Präsenz
  • innere Ausgeglichenheit und Bewältigung von Stress-Situationen, Förderung emotionaler Kompetenz und Stress-Kompetenz
  • Anwendungsmöglichkeiten im beruflichen Kontext, Begleitung von Klienten u.ä.

Anerkannt als Bildungsurlaub bzw. anerkannter Bildungsträger für Bildungsurlaub/Bildungszeit in: Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Saarland

Anerkennung möglich in: Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein

 


Seminarleitung

Daniel Eichler – Daniel Eichler (M.A. Philosophie) praktiziert seit über zehn Jahren Yoga. Dies bildet die Grundlage seiner ganzheitlichen Körperarbeit. Er orientiert sich grundsätzlich an der Lehre von T. Krishnamacharya, besonders dem Yoga, wie es von seinen Schülern B. K. S. Iyengar T. K. V. Desikachar und A. G. Mohan weitergegeben wird. Aber auch Einflüsse aus anderen Hatha-Yoga-Schulen, darüber hinaus auch Spiraldynamik®, Pilates, Gyrokinesis®, Kampfkünste und zeitgenössischer Tanz prägen seine Praxis.
Er lernte klassische indische Massagen in der Tradition von Kalari Chikitsa, Ayurveda und Thaimassagen und ist zertifizierter Triggerpunkt-Therapeut.

 


Seminargebühr

735,00 € inkl. Ü/VP | Zuschläge auf Anfrage

Anmeldung hier!

 

 

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Share This Event

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Details

Beginn:
6.04.2020 um 12:30
Ende:
10.04.2020 um 13:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

LIW
Telefon:
+49 (0)2246-302999-10
E-Mail:
evinfo@liw.de
Veranstalter-Website anzeigen
Scroll to Top